Unfallcheckliste

 

Menschenleben gehen vor !

10 Punkte – Tafel

1. Bewahren Sie Ruhe und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Unfallstelle

2. Sichern Sie die Unfallstelle ab, z.B. durch das Aufstellen eines Warndreiecks

3. Leisten Sie ggf. Erste Hilfe

4. Verständigen Sie ggf. Notarzt, Polizei und Feuerwehr

5. Bleiben Sie bei der Unfallstelle, leisten Sie ggf. weiterhin Erste Hilfe und warten Sie auf die Rettungskräfte

6. Nehmen Sie die Kontaktdaten von Unfallgegner, Polizei und Zeugen auf

Unfallgegner:

Anschrift aus der Zulassung
(Name, Straße, PLZ, Ort)
ggf. weitere Kontaktdaten (Telefon, Fax)
Versicherungsnummer
amtl. Kennzeichen

Polizei:

Name
Dienststelle

Zeugen:

Anschrift (Name, Straße, PLZ, Ort)
ggf. weitere Kontaktdaten (Telefon, Fax)

7. Sichern Sie Beweise durch Fotos, auf denen alle am
Unfall beteiligten Fahrzeuge in der Stellung nach dem
Unfall erkennbar sind, Bremsspuren, Referenzpunkte, …

8. Skizzieren Sie den Unfallhergang z.B. auf  www.unfallskizze.de

9. Informieren Sie die Werkstatt Ihres Vertrauens

10. Beauftragen Sie für die Schadenersatzansprüche

Ihr Team der
KFZ-SCHADENZENTRUM DRESDEN GmbH

Europäischer Unfallbericht runterladen:
europaeischer_unfallbericht.pdf

Unfallskizze
www.unfallskizze.de